aktuelle blogs zum thema > "planeten"

MEX-Blog: Wie versteckt man sich hinter Mars?

Der neue Artikel vom 21.3. im MEX-Blog der ESA befasst sich mit der Frage, wie genau man denn eine Mars-Sonde dazu bewegen kann, sich hinter dem roten Planeten zu verstecken, und ob das alle Probleme löst, vor dem die Bedienermannschaft steht, wenn sie die ESA-Sonde Mars Express für den bevorstehenden nahen Vorbeiflug des Kometen C/2013 A1 (Siding Spring) am 19.10.2014 um 18:30 UTC rüsten will.

... weiter


Wie ein Teleskopspiegel entsteht.

Prolog

Hier mal wieder was aus der DIY-Ecke, oder einfach gesagt, Selbermachen.Viele wissen es vielleicht nicht, aber man kann tatsächlich einen Teleskopspiegel selbst herstellen. Ich dachte zuerst auch, dass das viel zu kompliziert ist und verfolgte es nicht weiter, bis ich per Zufall günstig an 2 schöne Glasplatten kam. Und schon war ein neues Projekt geboren:Einen 14" (355mm) Spiegel selbst schleifen.

... weiter


Mitmachen: Wahrnehmung des Weltraumtourismus in Deutschland [Umfrage]

Nina Kunert schreibt derzeit ihre Masterarbeit zum Weltraumtourismus an der FH-Stralsund und fand auf diesem Wege zum Berliner ÖWF-Büro.

... weiter


ÖWF goes esa Space Camp

Praktikum Wochenbericht 15.7.-19.7.2013

... weiter


Staunende Kinderaugen in der Linzer Solar City

Liegt der Grund für staunende Kinderaugen in den Dimensionen des Weltalls? Oder in der Vorstellung der Kinder, wie Menschen schon in wenigen Jahren zu neuen Planeten aufbrechen werden? Wir wissen es nicht. Ganz deutlich aber haben wir an den Vormittagen des 1. und 2. Juli in der Volksschule Linz Solar City gesehen, dass wir Kinder mit unserem Event-Angebot und den persönlichen Gesprächen im Rahmen von Vorträgen begeistern können.

... weiter


Solarenergie: Potential einer enormen Ressource

Die Sonne ist essentielle Voraussetzung für das Leben auf unserem Planeten. Durch die Energie in Form von Strahlung und Wärme sorgt sie für ein angenehmes Klima und liefert Pflanzen Energie für ihre Stoffwechselprozesse. Die Energie der Sonne, welche tagtäglich auf die Oberfläche der Erde trifft ist allerdings auch für die Energieversorgung eine enorme Chance. Keine [...]

... weiter


Science Conference MARS2013 – Ergebnisse der Marokko-Mission liefern neue Impulse für die Mars-Analogforschung

Im Februar dieses Jahres fand unter der Leitung des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) ein Mars Analog-Feldtest mit internationaler Beteiligung in Marokko statt. Am 25. und 26. Mai präsentierten die Forscher die Ergebnisse der ersten Datenanalysen auf der „Mars2013 Science Conference“ an der TU Wien.

... weiter


ÖWF Mars-Projekte im britischen “All About Space” Magazin

Das britische Magazin “All About Space” hat diesen Monat eine Ausgabe dem Thema “Destination Mars” gewidmet. Zusammen mit Robert Zubrin von der Mars Society gibt ÖWF Vorstand Gernot Grömer darin einen Einblick in den aktuellen Stand bemannter Flüge zum Roten Planeten.

... weiter


Podcast mit Interview zum "Mars One"-Projekt

Das Projekt "Mars One", ins Leben gerufen von der Non-Profit Organisation "Mars One Foundation", zielt auf die permanente Besiedlung des roten Planeten durch Freiwillige ab. Die Finanzierung soll durch den Verkauf von Übertragungsrecnten von permanenter Berichterstattung über das Training, den Flug und das Leben auf dem roten Planeten gesichert werden.

... weiter


Zum Tag der Erde

Heute, am 22. April ist der internationale Tag der Erde. Ursprünglich soll dieser Tag die Wertschätzung unserer Umwelt stärken und uns anregen, über unseren Umgang mit der Ressourcen unseres Planeten zu überdenken. Wie sollten diesen Tag vielleicht auch nutzen, um unsere eigene Position im Weltraum noch einmal zu überdenken.

Und welches Bild könnte hierfür wohl besser geeignet sein, als das (auf den ersten Blick wohl unscheinbarste) Foto aller berühmten Fotos unseres Heimatplaneten.

... weiter